liebes- | at

ich wollte eigentlich einen effekt ausprobieren, nämlich wie man geometrie in 3D verändert, indem man eine → NURBS-kurve auf sie wirken lässt. dann, beim einfügen eines farbverlaufs von rot über rosa nach weiß fiel mir auf, dass das nach online-dating aussieht, wo das ein oder andere schief laufen kann. vielleicht bisschen weit hergeholt, aber irgendwie muss man die sachen ja verschlagworten (↓ uff, was für ein wort).

die szene hat nur zwei lichtquellen, ein flächiges licht von links, und ein diffuses mit sehr geringer lichtstärke. wegen der vielen reflexionen brauchte die grafik etwa eine halbe stunde auf einem standard-PC, um in 5000 pixel breite gerendert zu werden.

Love @. grafik: ms/dpa